Executive Coaching

Vereinbaren Sie jetzt Ihr
kostenloses Kennenlerngespräch.

Ich war schon sehr früh in meinem Leben Führungskraft und kann aus eigener Erfahrung sagen: Ja, Führung ist eine herausfordernde und komplexe Aufgabe. Für Sie gilt das ganz besonders, denn als Notar:in müssen Sie Ihre Hauptaufgabe – die Beurkundung und Betreuung von Mandanten – so organisieren, dass die Führung im Team effektiv wirken kann. Hinzu kommt: Wir Führungskräfte sind mit unserer Arbeit nie fertig, denn es gibt immer etwas zu planen, zu reflektieren oder eine Idee zu vertiefen. 

 

Ihre Rolle als Notar:in ist untrennbar mit der einer Führungsperson verbunden. Ob Sie wollen oder nicht. Ihre Mitarbeitenden werden sich immer an Ihnen orientieren. Die Frage ist: Was finden sie dabei?

 

Alles ist neu

 

Insbesondere junge Notar:innen brauchen etwas Zeit und Reflexion, um sich in ihrer Rolle zurechtzufinden. Häufige Fragen an mich sind:

  • Wie viel Nähe, wie viel Distanz sind das richtige Maß? 
  • Wie kann ich mich gegenüber älteren Teammitgliedern durchsetzen? 
  • Was wird von mir als Führungsperson alles verlangt? 
  • Was sind die wichtigen Punkte, die ich keinesfalls vernachlässigen darf?
  • Wie regele ich Konflikte im Team?

 

Führung im Laufe der Zeit

 

Auch erfahrene Notar:innen erleben ihre Berufswelt durch massive Veränderungen neu und suchen in Coaching und Beratung nach schneller und wirksamer Unterstützung bei der Neujustierung ihrer Ämter. 

 

Ihr Beruf ist noch komplexer geworden. Wie gehen Sie damit um?

 

Führung im Notariat

 

Das Maß Ihrer Führungskompetenz ist für den Erfolg Ihres Unternehmens von höchster Bedeutung. Denn wir Führungskräfte prägen die Kultur sowie die Effizienz unseres Unternehmens ganz maßgeblich. 

 

Wir sind verantwortlich für gute Ergebnisse, für die Art und Weise, mit der diese Ergebnisse erzeugt werden und wir sorgen für die Fähigkeiten und das Reaktionsvermögen unseres Teams – auch bezogen auf zukünftige Herausforderungen.

 

Führung ist ein sozialer Prozess

Führung ist weitaus mehr als fachliche Anleitung und administratives Handeln, sondern ein sozialer Prozess zwischen Ihnen & Ihrem Team.

Die geborene Führungskraft?


Die notwendige Führungskompetenz ist keinem Menschen voll und ganz in die Wiege gelegt – sie wird erlernt. 

 

Sie können sich mit Ihrem eigenen Stil zu einer Führungskraft entwickeln, die das Team unterstützt und eine förderliche Arbeitsumgebung schafft. 

 

Führungskompetenz kann erlernt und permanent weiterentwickelt werden.

 

Sie setzt sich aus

  • Führungswissen (z.B. Führungsgrundsätze und –aufgaben),
  • psychologischem Wissen („Wie funktioniert der Mensch?“),
  • Verwaltungs- und Beurteilungswissen,
  • sozialer Kompetenz (z.B. Kommunikations- und Konfliktverhalten) und
  • persönlicher Kompetenz (z.B. Selbstregulation, Stressmanagement)

 zusammen.

 

Ca. 80% der täglichen Tätigkeiten von Führungskräften ist die Kommunikation mit Menschen

 

Deshalb müssen erfolgreiche Führungskräfte neben fachlicher Expertise mindestens genauso professionell mit Menschen interagieren können. 

 

All das entwickeln wir Führungskräfte im Alltag durch Versuch und Irrtum, Feedback und Seminare – indem wir lernen.


  

Warum Coaching? Coaching kann diesen Prozess verkürzen und insgesamt effizienter gestalten. 

 
Coaching ist eine vertrauliche und lösungsorientierte Alternative zum klassischen Managementtraining. 

 

Im Coaching können Ihre Fragestellungen passgenau und vertraulich bearbeitet werden. 

 

Als Ihr Executive Coach blicke ich auf Ihr Thema ganz neutral, gleichzeitig bin ich Führungsexpertin, erfahrene Notarberaterin und als Ihr Coach mit Ihnen an Ihrem Erfolg interessiert.

 

Ich habe in ganz verschiedenen Führungspositionen erfolgreich geführt und bereits vielen Notar:innen zu ihrem Erfolg verholfen.

Coaching wirkt. Aktuelle Studien zeigen, dass professionelle Coachings von Experten hohe Effekte auf die Zielerreichung und Leistungskraft, aber auch auf die Arbeitszufriedenheit, das Wohlbefinden und die Entwicklung von Bewältigungsstrategien der Führungskraft haben.

In unserem Coaching werden – ausgehend von Ihren Zielvorstellungen – führungsrelevante Kompetenzen unmittelbar praxisrelevant erarbeitet, reflektiert und weiterentwickelt.
  

Grundsätze des inhaltlichen und didaktischen Aufbaus des Führungskräftecoachings:

Das Executive Coaching vermittelt Ihnen das notwendige Führungswissen als Notar:in und beinhaltet gleichzeitig verschiedene Reflexions- und Übungstools.


Häufige Inhalte von Führungskräftecoachings sind z.B.:

Führungsgrundlagen

Welchen Führungsstil habe ich?

Wie gestaltet sich meine Führungsverantwortung?

Wie setze ich Führung in meinem komplexen Alltag um?

Wie sorge ich für das Team?

Wie begegne ich Konflikten?


Schwierige Führungssituationen bezogen auf die Praxis

Welche Führungssituationen sind für mich schwierig?

Wie kann ich hier günstig agieren?

Welche eigenen Reaktionsmuster habe ich und wie kann ich mich regulieren?

Wie gehe ich mit schwierigen Mitarbeitenden um? 

Wie reagiere ich auf Mobbing?

Wie gehe ich mit langfristig erkrankten Mitarbeitenden und dem Team in dieser Situation um?


Meine Führungsrolle

Wie passt meine Führungsrolle zu meinen anderen Rollen im Leben?


Mein Plan für nächste Aufgaben

Situationsanalyse, Aufgabensammlung und Priorisierung. 

Gruppenanalyse (Soziogramm). 

Reflektion des Veränderungsprozesses für alle Beteiligten.

Ergebnis kann sein: Erstellung eines Konzepts.


Selbstmanagement

Wie sorge ich für mich?

Welche persönlichen Kompetenzen möchte ich verbessern oder verändern?

Stressmanagement

Resilienz & Burnoutprävention


Wenn Sie es möchten, erarbeiten wir gemeinsam eine nachhaltige Konzeption für Ihr ganzes (Berufs-)leben.

Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Ihnen! Schreiben Sie gleich hier Ihre Nachricht an mich oder buchen Sie ein kostenloses Erstgespräch.

(Visited 79 times, 1 visits today)